Bildschirmlesegeräte

Bildschirmlesegeräte sind Vergrößerungsgeräte für Sehbehinderte

Advertisements

Bildschirmlesegeräte ist ein Kamerasystem das es Ihnen ermöglicht Bildvorgaben auf einen vergrößernden Bildschirm anzusehen. Diese elektronischen Lesehilfen sind nicht nur für den stationären Gebrauch bestimmt. Das Lesegut wird unter eine Kamera gelegt, wobei die Kamera dieses Lesegut je nach Bildschirmgröße bis zum 100 fachen vergrößert. Egal ab Bilder oder Schrift, das Bild farblich, mit verschiedenen Hintergrundfarben, in Echtfarbenmodus, 16 wählbare Lesefarben und bis zu 4 Farbkombinationen, Helligkeitsregelung und Kontrastregelung und einen abstellbaren Autofocus. Bildschirmlesegeräte gibt es inzwischen auch mit einem Sprachmodus was bedeutet, das Lesegut wird ihnen vorgelesen, wobei Sie das Bild betrachten können. Z.B. Merlin Elite; ClearView Speech

Tragbare Bildschirmlesegeräte sind handliche Geräte für den täglichen Gebrauch und speziell für den Einsatz in Schule, Studium oder im Beruf entwickelt wurden. Von den Anwendungsmöglichkeiten gibt es keine Unterschiede zu den Standgeräten. Auch hier wird die Vergrößerung durch ein Kamerasystem und einen Bildschirm hergestellt. Es gibt Geräte die sie ganz einfach an Fernsehgeräte anschließen können, oder über einen Monitor, ebenfalls ist es möglich dieses Kamerasystem an einen PC oder Laptop und Notebook anzuschließen.

Es gibt unterschiedlichen Firmen die solche Geräte herstellen mit unterschiedlicher Ausstattung. Zur Zeit können wir Geräte von Optelec, EV Optron  und der Firma Ash anbieten.

Hier können Sie sich weiter über diese Geräte informieren bzw. sich verschiedene Bildschirmgeräte ansehen.

Bildschirmlesegeräte

Tragbare Bildschirmlesegräte

 

 

Autor: sehbehinderungblog

Wir sind ein mittleres Unternehmen mit der Beratung und den Verkauf von Hilfsmitteln für Sehbehinderte, Blinde und Menschen mit einem Handicap. Handicap-Aid GbR www.handicap-aid.com